Biographie


Von Büchern war ich schon fasziniert, bevor ich lesen konnte. Die Vision, Autorin zu werden und Menschen mit Sprache und Spannung zu begeistern, erfüllte mich bereits im Kindesalter. So begleitet mich die Liebe zu schreiben seitdem auf meinem Lebensweg.

Mein beruflicher Werdegang war dennoch zunächst ein anderer: Ich absolvierte eine Ausbildung zur diplomierten Sozialpädagogin und arbeitete in diesem Bereich. Gemeinsam mit meinem Mann bin ich seit 2003 selbstständig tätig. Unser Unternehmen umfasst die Schwerpunkte Geistheilung, Radiästhesie, Hellsichtigkeit sowie Farb-, Typ- und Stilberatung.

Die Idee zu »Skorpionmond« entstand nach vielen Reisen in das mystische Waldviertel in Niederösterreich. Dort üben viele Granitsteinblöcke in Wäldern und Wiesen seit jeher ihre Faszination auf die Menschen aus. Um einige von ihnen ranken sich Sagen und Legenden, die bis in vorchristliche Zeiten zurückreichen.

Die Epoche der Jungsteinzeit, in der gewaltige Umwälzungen im menschlichen Zusammenleben stattfanden, gibt meiner Geschichte den historischen Rahmen.

Meine Ambition als Schriftstellerin ist die individuelle Charakterisierung der handelnden Menschen, ihre Sehnsüchte, Träume und Ideale darzulegen sowie jene menschlichen Impulse, die sie antreiben.

Mit meinem Mann und meinen beiden Kindern lebe ich in Seitenstetten in Niederösterreich.